Eine handvoll iTunes Tipps

December 27, 2006 by Michael

Da ich gerade ein Mac OS X neu aufgesetzt habe, ist mal wieder nichts so, wie ich es gewohnt bin. Deswegen zuerst im iTunes die Bedeutung der Pfeile neben Album und Künstlernamen umstellen. Standardmäßig zeigen die nämlich in den iTMS. Das find ich aber ziemlich unnütz.

Mit folgenden Befehl

defaults write com.apple.iTunes invertStoreLinks -bool YES

springen sie in die Musikbibliothek. Wird der Pfeil z.B. neben “Queen” gedrückt, so werden danach alle Titel von Queen angezeigt.
Das ursprüngliche Verhalten erreicht man, wenn man die Wahltaste dabei gedrückt hält.

Rückgängig macht man das durch

defaults write com.apple.iTunes invertStoreLinks -bool NO

Dann habe ich mir auch wieder mein geliebtes Synergy installiert, eine kleine Apple iTunes Fernsteuerung, die zusammen mit Growl iTunes perfekt steuert und den aktuellen Titel wunderhübsch im Musikvideostil anzeigt.
Jedenfalls, worauf ich hinaus will: In einer der letzten Versionen hat Synergy auch gelernt, mit Last.FM umzugehen. Ergo: Man kann sich den unsäglichen neuen Last.FM Player sparen, wenn man dort einen Account hat. Sehr praktisch.

No comments yet

One Trackback/Pingback
  1. iTunes terminal tipps 2010 | info.michael-simons.eu on September 13, 2010 at 9:46 PM

    […] years ago i had a first iTunes terminal tipp, here is a round up (all terminal tipps require Mac OS […]

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *